headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

LMS

Anmeldung für das Schuljahr 2020/21
in den ersten beiden Wochen nach den Semesterferien
vom 10. bis 21. Februar 2020

 

Anmeldung für die Fachschule

Anmeldung ORG
für Pferdewirtschaft

vom 10. Februar bis 21. Februar 2020

(zwei Anmeldewochen gleich nach den
Semesterferien, ohne Terminvereinbarung)

Im Sekretariat der LFS Tullnerbach:

  • Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 Uhr
    sowie von 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

vom 10. Februar bis 21. Februar 2020

(zwei Anmeldewochen gleich nach den Semesterferien, ohne Terminvereinbarung)

Im Sekretariat des Wienerwaldgymnasiums:

  • Zeiten werden noch noch bekannt gegeben

oder

im Sekretariat der LFS Tullnerbach (im o.a. Anmeldezeitraum):

  • Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 12:00 sowie von 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr

Zusätzlich bei Anmeldung zum ORG für Pferdewirtschaft:

Nach Vorlage aller Aufnahmedokumente
werden die angemeldeten SchülerInnen der Landwirtschaftlichen Fachschule 
Pferdewirtschaft
mit ihren Eltern zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.

  Kein Aufnahmegespräch für angemeldete
SchülerInnen des ORG für Pferdewirtschaft

Aufnahmezusage:
Die Zusage der Aufnahme erhalten Sie bis spätestens 23. März 2020 
(bis zum 7. Montag nach den Semesterferien)

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem "Elterninformationsblatt für das Aufnahmeverfahren in die 9. Schulstufe" des Landesschulrates für Niederösterreich.

Kosten (lt. derzeitiger Verordnung)

Schuljahr 2019/20
Vollinternat € 315,60
Halbinternat mit Frühstück und Abendessen € 175,60
Halbinternat ohne Frühstück und Abendessen € 140,50
Lern- und Arbeitsmittelbeitrag inkl. Reitbeitrag € 430,00/Semster
Lern- u. Arbeitsmittelbeitrag inkl. Reitbeitrag - Modul 2 € 344,00/Semster

Es gilt allgemeine Internatspflicht (ausgenommen Schülerinnen und Schüler des ORG für Pferdewirtschaft). Freistellung nur bei der Schulleitung unter besonderen Bedingungen.

Schul- und Heimordnung

Schul- und Heimbeihilfe sowie Schulfahrtsbeihilfe werden nach den gesetzlichen Bestimmungen gewährt.

Unterrichtszeit: 5-Tage Woche Unterrichtsbeginn und Unterrichtsende werden so angesetzt, dass die Schüler/innen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abreisen können.